EN | DE | ES | IT | MK | PL

TOOLBOX


 Beurteilung der motorischen und sensorischen Fähigkeiten des Mitarbeiters und der Zugänglichkeit des Arbeitsplatzes

Feedback

See tool

General info
Module: Uważność – narzędzie służące zwiększaniu koncentracji
Unit 1: Informacje ogólne

CelClick to read  
Grupa docelowaClick to read  
KorzyściClick to read  
Czas trwaniaClick to read  
Sposób korzystania z narzędziaClick to read  
Unit 2: Assessment of employee’s motor and sensory skills and workplace accessibility

Assesed areasClick to read  
Assessment of motor skillsClick to read  
Decision table for assesment of motor skillsClick to read  
Type of support neededClick to read  
Assessment of mobility and accessClick to read  
Decision table for assesment of mobility and accessClick to read  
Type of support neededClick to read  
Assessment of perceptual skillsClick to read  
Decision table for assesment of perceptual skillsClick to read  
Type of support neededClick to read  
Action PlanClick to read  
Beschreibung des Tools

Beschreibung des Tools Das Tool ist eine Maßnahme zur Bewertung der Arbeitsfähigkeit einer Person, sowohl für Personen, die derzeit arbeiten, als auch für solche, die eine Rückkehr an den Arbeitsplatz planen. Es könnte von den Mitgliedern des HR-Teams verwendet werden, um besondere Bedürfnisse des künftigen Mitarbeiters zu ermitteln oder um die Entscheidungsfindung in Bezug auf Anpassungen am Arbeitsplatz zu unterstützen

Vorteile des Tools

Das Tool gewährleistet die frühzeitige Identifizierung spezifischer Bedürfnisse des Arbeitnehmers vor der Einstellung und die Überprüfung der Fähigkeiten des Arbeitnehmers zur Bewältigung der Arbeitsanforderungen, was zu einer besseren Anpassung an die Stelle führt. Bei bereits eingestellten Arbeitnehmern führt es zu einer höheren Produktivität, wenn die festgestellten Schwächen durch die Unterstützung des Arbeitgebers und die Anpassung der Ausrüstung angemessen angegangen werden. Es kann auch ein frühzeitiges Ausscheiden aus dem Beruf aufgrund von motorischen oder wahrnehmungsbedingten Beeinträchtigungen verhindern

So verwenden Sie das Tool

Das Tool besteht aus drei Entscheidungsbäumen, die motorische Fähigkeiten, Mobilität und Zugang zum Arbeitsplatz sowie Wahrnehmungsfähigkeiten abdecken. Nach dem Lösen des Entscheidungsbaums und der Beantwortung von Fragen ist es möglich, die Unabhängigkeit des Arbeitnehmers in dem jeweiligen Bereich auf einer Sieben-Punkte-Skala (1 - ständige Unterstützung, 7 - Unabhängigkeit ohne Änderungen) zu ermitteln und mögliche Anpassungen des Arbeitsplatzes oder den Kauf spezieller Ausrüstung zu bestimmen.

Dauer

15 Minuten

 Related training material

Die Partner