EN | DE | ES | IT | MK | PL

TOOLBOX


 Checkliste und Empfehlungen für die Sicherheit am Arbeitsplatz

Feedback

See tool

General info
Beschreibung des Tools

In den folgenden Tabellen haben die Leser die Möglichkeit, sich mit einer sehr umfassenden Stichprobe von Risiken im Zusammenhang mit der Sicherheit am Arbeitsplatz vertraut zu machen, die von der CIIP (Italienischer Verband für Konsultation und für Prävention) entwickelt wurde.
Das Instrument ist formell in 5 konzeptionelle Bereiche unterteilt:
1. Prävention und Arbeit
2. Prävention und Arbeitsumgebung
3. Prävention und organisatorische Aspekte
4. Prävention und Arbeitsfähigkeit
5. Psychische Gesundheit

Jeder Bereich ist in weitere Fokusdimensionen unterteilt, um die vielen verschiedenen Variablen und Dynamiken, die in den einzelnen Fokusbereichen eine Rolle spielen, so umfassend wie möglich zu berücksichtigen.
Das Tool ist formal so konzipiert, dass es das Management und/oder die Eigentümer bei der Ermittlung der wichtigsten Interventionsbereiche unterstützt, um für ihre Arbeiter und Angestellten ein sicheres Umfeld zu gewährleisten. Als solches ist es als Referenz und unterstützendes Instrument gedacht.

Vorteile des Tools

Vorteile des Tools Diese Liste von Empfehlungen, aus denen sich das hier beschriebene Tool zusammensetzt, kann in jedem organisatorischen/geografischen Kontext und unabhängig von der Branche, dem Sektor und der Größe des Unternehmens angewendet werden. Die Liste der Leitlinien und ihre Anordnung nach Kategorien ist sehr klar und benutzerfreundlich und kann für die vielen verschiedenen Ziele, die potenziell in Qualitätssicherungsprozesse investiert werden, von großer Bedeutung sein

So verwenden Sie das Tool

Den Nutzern wird empfohlen, das Tool für seine Überarbeitung zu nutzen, indem sie mit dem ersten Schwerpunktbereich beginnen und mit den folgenden fortfahren, um weitere Schichten unnötiger Komplexität zu vermeiden. Auf der Grundlage ihrer eigenen Selbsteinschätzung und Schätzungen können das Management und die Eigentümer (d. h. alle, die an der Gegenprüfung beteiligt sind) ein besseres Gefühl für die kritischsten Bereiche bekommen, in denen ihrer Meinung nach, dringend Maßnahmen erforderlich sind.

Zielgruppe

Unterschiedlich je nach Einsatz und konkreter Nutzung des Tools

Dauer

Variable

 Related training material

Die Partner