Allgemeine Informationen Tool:
Gesunder Arbeitsplatz - Schl√ľsselbereich der Einflussnahme

Art des Tools:
Guides 
Zielgruppe:
 
Bearbeitungs-zeit:
20 minutes 
Beschreibung des Tools:
Das Tool soll die verschiedenen Schl√ľsselbereiche aufzeigen, die bei Initiativen f√ľr gesunde Arbeitspl√§tze mobilisiert oder beeinflusst werden k√∂nnen. Arbeitgeber oder Arbeitnehmer k√∂nnen aus den angebotenen Schl√ľsselbereichen ausw√§hlen, welchen sie mehr Aufmerksamkeit schenken m√∂chten, um die Verbesserung oder Schaffung eines gesunden Arbeitsplatzes zu beeinflussen, und wie sie die Schl√ľsselbereiche effektiv entwickeln k√∂nnen  
Vorteile des Tools:
Das Instrument ermöglicht es Ihnen, einen gesunden Arbeitsplatz zu schaffen, indem Sie die durch die wichtigsten Einflussbereiche vorgegebene Methode "Lernleitfaden" auswählen und umsetzen. Dieses konstruierte Werkzeug kann hilfreich sein und kann auch an jenen Arbeitsplätzen und Unternehmen angewendet werden, an denen es Aufzeichnungen über arbeitsbedingte Verletzungen oder Krankheiten gibt oder der Arbeitsplatz ein besonderes Gewicht hat, das die oben genannten Aufzeichnungen trägt, insbesondere an Orten, an denen es wenig Wissen über die Bedeutung der Erhaltung oder Schaffung eines gesunden Arbeitsplatzes gibt. Zu den Zielen gehören: die Beschaffung von Informationen, die Erzielung von Ergebnissen, die Verringerung der Zeit, die für die Entwicklung eines Schlüsselbereichs benötigt wird (Identifizierung und Lösung des Problems) und die Förderung der Beteiligung der Nutzer an der Verbesserung und Schaffung eines gesunden Arbeitsplatzes .  
Dauer:
20 minutes 
So verwenden Sie das Tool:
Um das Tool optimal zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, es sorgf√§ltig zu lesen, dann die wichtigste Priorit√§tsstufe zu w√§hlen und sich w√§hrend des Lesens Notizen zu jeder Methode zu machen. Dann werden Sie das Problem erkennen, eine Umsetzungsmethode w√§hlen und wissen, wie Sie den Prozess weiter bewerten k√∂nnen.  
Einordnung im Haus der Arbeitsfähig-keit:
SensibilisierungAnalyseUmsetzung
Arbeitsorganisation
Werte und Einstellungen
Qualifikation und Kompetenzen
Gesundheit und Leistungsfähigkeit
Quelle:
CDI